Office 365 auf Terminalservern installieren und aktivieren

image_pdfimage_print

Vor einigen Tagen stand ich vor dem Problem, dass ich Office 365 auf einem Terminalserver installieren sollte. So richtig einfach war das allerdings nicht. Microsofts Lizenzmodelle sind ja nicht gerade für ihre einfachheit bekannt.

Nachdem ich Office über die Installationsdatei installiert hatte, kam mir beim Start die Meldung entgegen, dass diese Version nicht auf Terminalservern betrieben werden kann. Irgendwann habe ich dann aber doch eine Lösung für das Problem gefunden. Diese abstruse Lösung lautet: Office Deployment Toolkit (ODT). Am Ende ist es mal wieder eine umständliche Lösung für ein unverständliches Problem. Microsoft halt. Aber ich will mich gar nicht wieder aufregen sondern lege einfach mal los.

Hinweis: Es lassen sich nur die Versionen Office 365 Pro Plus, Enterprise E3 und Enterprise E5 auf Terminalservern aktivieren.

  • Im Office Online Konto die Installationsdatei für Office 365 herunterladen. Diese Datei (heisst in der Regel “setup.exe”) speichern wir in einem beliebigen Ordner. Ich habe mir dafür den Ordner C:\msodt erstellt.
  • Das Office Deployment Toolkit hier herunterladen: https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=49117
  • Das ODT in den Ordner C:\msodt installieren.
  • Auf dieser Seite wird die Konfigurationsdatei erstellt: https://config.office.com/deploymentsettings
    Hierbei ist unbedingt darauf zu achten den Haken bei “Aktivierung gemeinsam genutzter Computer” zu setzen. Alle anderen Einstellungen können nach belieben angepasst werden.
  • Wenn alles eingestellt ist kann die Konfigurationsdatei exportiert werden. Man erhält dann eine XML-Datei welche in C:\msodt gespeichert wird. Ich habe die Datei noch in “Configuration.xml” umbenannt.
  • Nun wird die Eingabeaufforderung geöffnet in der in den Ordner C:\msodt navigiert wird.
  • Mit folgendem Befehl kann nun die Office-Version gemäß der Konfigurationsdatei heruntergeladen werden.
    setup.exe /download Configuration.xml
  • Warten bis der Download abgeschlossen ist (das Prompt in der CMD erscheint dann wieder). Der Vorgang kann je nach Interngeschwindigkeit ein weilchen dauern.
  • Mit folgendem Befehl wird das Setup gestartet:
    setup.exe /configure Configuration.xml
  • Nun wird Office installiert. Danach kann man sich mit seinem Office 365 Account anmelden und Office ist aktiviert.
Quelle und weitere Methoden:
https://www.tech-faq.net/office-365-auf-einem-terminalserver-installieren/

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sidebar