Microsoft

Office 365 auf Terminalservern installieren und aktivieren

Vor einigen Tagen stand ich vor dem Problem, dass ich Office 365 auf einem Terminalserver installieren sollte. So richtig einfach war das allerdings nicht. Microsofts Lizenzmodelle sind ja nicht gerade für ihre einfachheit bekannt. Nachdem ich Office über die Installationsdatei installiert hatte, kam mir beim Start die Meldung entgegen, dass diese Version nicht auf Terminalservern… weiterlesen »

Mehrere Netzwerkkarten in einem PC betreiben

Möchte man mit zwei Netzwerkkarten in einem PC zwei verschiedenen Netzwerke bedienen, sollte man ein Hauptnetzwerk einstellen. Dazu kann man über die Metrik der Netzwerkadapter einen Priorisieren. Die kleinere Metrik gewinnt. Wenn Adapter A vor B Standard sein soll, muss Adapter A eine Metrik von z.B. 20 haben und Adapter B eine von z.B. 30…. weiterlesen »

Menüpunkte unter “Windows Einstellungen” per Gruppenrichtlinie ausblenden

Ab Windows 10 bzw. Windows Server 2016 sind die PC-Einstellungen neben der Systemsteuerung hinzugekommen. Es war beispielsweise bisher immer möglich auf Terminalservern als normaler Benutzer Updates zu installieren, Netzwerkeinstellungen zu ändern usw. Seit November 2018, mit der Einführung von Server 2019 ist auch in Server 2016 eine Gruppenrichtlinie hinzugekommen. Damit können Menüs in den PC-Einstellungen… weiterlesen »

SMB v1 in Windows 10 wieder aktivieren

Microsoft hat ab dem 1803-Update für Windows 10 aus SIcherheitsgründen die Unterstützung von SMB v1 deaktiviert. Dadurch kann es gerade mit älteren Geräten im Netzwerk Probleme geben. Zum Beispiel kam ich nach dem 1803-Update nicht mehr auf die Netzlaufwerke meines alten Buffalo-NAS zugreifen. Da Gerät soll zwar irgendwann mal ersetzt werden aber aktuell erfüllt das… weiterlesen »

Lizenzkeyänderung auf Windows Servern erzwingen

Wenn sich ein Lizenzkey Aufgrund einer z.B. falschen ISO (AP, SPLA, Volume usw.) nicht ändern und sich Windows somit nicht aktivieren lässt, kann man den mit folgenden CMD-Befehlen die Änderung des Lizenzkeys erzwingen. Lizenzinfos anzeigen: slmgr.vbs /dli Präzisere Lieznzinfos anzeigen: slmgr.vbs /dlv Produktkey deinstallieren: slmgr.vbs /upk Produktkey aus Registry löschen: slmgr.vbs /cpky Neuen Produktkey eintragen:… weiterlesen »

Lokales Profil auf Terminalservern wird nach dem löschen nicht neu angelegt

Wenn man auf einem Terminalserver ein Benutzerprofil löscht kann es passieren das der Benutzer nach der erneuten Anmeldung nur ein Temporäres Profil bekommt und der Profilordner unter C:/Benutzer nicht neu erstellt wird. In dem Fall mit dem Benutzer vom TS abmelden und in der Registry unter “HKLM/SOFTWARE/Microsoft/Windows NT/CurrentVersion/ProfileList” schauen ob dort ein Ordner mit der… weiterlesen »

Outlook hängt sich bei den Signatur Einstellungen auf

Wenn Sie auf die Schaltfläche Signatur klicken, stürzt Outlook ab, und Sie können keine Signatur hinzufügen. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie ein Office-Abonnement auf einem PC mit vorinstallierten Microsoft Office-Desktop-Apps installieren. PROBLEMUMGEHUNG Zur Umgehung dieses Problems deinstallieren Sie die vorinstallierten Microsoft Office-Desktop-Apps folgendermaßen: 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche “Start”,… weiterlesen »

RDP-Port unter Windows ändern

Bei Windows Server kann und sollte man den Standard-Port für RDP (3389) ändern. Dies macht es Hackern und Brute Force-Bots schwieriger Zugriff auf den Windows Server zu bekommen. So gehts: 1. Starte den Registrierungs-Editor (Windows-Taste und regedit eingeben). 2. Suche den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicke drauf: HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\TerminalServer\WinStations\RDP-Tcp\PortNumber 3. Klicke im Menü Bearbeiten auf “Ändern”, und… weiterlesen »

HTTPS-Weiterleitung am IIS-Server erzwingen

web_config.zipAuf einem Windows-Server lässt sich eine HTTPS-Weiterleitung nicht so einfach wie bei Linux einstellen. Da die Tricks mit den .htaccess-Dateien auf Windows Servern mit IIS nicht ohne weiteres funktionieren, muss hierfür ein anderer Weg herhalten. Das Prinzip ist dabei das selbe und schnell gemacht. Man öffnet einen Editor und erstellt im root-Verzeichnis seiner Website (meist… weiterlesen »

Windows mit generischem Key aktivieren

Bei einer Neuinstallation von Windows hat man nicht immer seinen Lizenzkey zur Hand, weil sie vielleicht in einer E-Mail oder auf einem Zettel im Büro steht. In diesem Fall kann man einen so genannten generischen Produktkey verwenden. Das ist nichts Illegales, sondern eine offizielle Methode. Windows lässt sich damit installieren, aber nicht aktivieren. Ich übernehme… weiterlesen »

Sidebar