Willkommen bei Checkpoint-IT

Alles was IT betrifft

Office 365 auf Terminalservern installieren und aktivieren

Vor einigen Tagen stand ich vor dem Problem, dass ich Office 365 auf einem Terminalserver installieren sollte. So richtig einfach war das allerdings nicht. Microsofts Lizenzmodelle sind ja nicht gerade für ihre einfachheit bekannt. Nachdem ich Office über die Installationsdatei installiert hatte, kam mir beim Start die Meldung entgegen, dass diese Version nicht auf Terminalservern… weiterlesen »

Hetzner: IP-Konfiguration einer Debian VM

Im heutigen und letzten Teil der Reihe erkläre ich, wie die IP-Konfiguration der im letzten Teil installierten Debian VM vorgenommen wird. Schritt 1: Als erstes öffnen wir die Interfaces-Datei um die IP-Konfiguration vorzunehmen. nano /etc/network/interfaces Wichtig ist hierbei, das der Eintrag “pointopoint” auf die Gateway-IP verweist. Das /32 Subnet wird hier als “255.255.255.255” eingetragen. Nachdem… weiterlesen »

Hetzner: Debian VM unter Proxmox installieren

Im letzten Teil ging es darum, wie man im Proxmox-Webinterface eine VM erstellt. Im heutigen Teil der Reihe zeige ich auf, wie in diese VM ein Debian installiert wird. Schritt 1: Wir starten die VM und wählen dann in folgendem Menü die Option “Install” aus.   Schritt 2: Bei der Installation werden wir nach der… weiterlesen »

Hetzner: Neue VM in Proxmox erstellen

In den vorherigen Teilen haben wir den Proxmox-Host bei Hetzner soweit eingerichtet, dass es nun an der Zeit ist die ersten VMs zu erstellen. Schritt 1: Oben rechts auf “Neue VM” klicken. Nun öffnet sich ein Fenster in dem wir den Servernamen eintragen müssen. Zusätzlich setze ich immer noch den Haken bei “Beim Booten starten”… weiterlesen »

Hetzner: Festplatten auf einem Proxmox-Host einbinden

Im letzten Teil dieser Reihe ging es um die Netzwerkkonfiguration des Proxmox-Hosts. Nachdem wir diesen Teil erfolgreich abgeschlossen haben geht es nun darum die Festplatten des Server in Proxmox als Storage einzubinden. Schritt 1: Erste Anmeldung im Proxmox Webinterface: Um sich im Proxmox-Webinterface anzumelden müssen wir folgende URL im Browser aufrufen: https://<IP-Adresse>:8006/ Danach gehen navigieren… weiterlesen »

Hetzner: Netzwerkkonfiguration am Proxmox-Host

Im letzten Teil habe ich erklärt wie man auf einem Dedicated Server von Hetzner das Proxmox Image installiert. Im diesem Teil soll es um die Netzwerkkonfiguration gehen. Primär erkläre ich, wie man die zusätzlichen IP-Adressen so konfiguriert, dass diese von den späteren VMs genutzt werden können. Info: Ich habe alle IP-Adressen geändert, da ich hier… weiterlesen »

Hetzner: Installation von Proxmox auf einem Dedicated Server

Mit diesem Beitrag starte ich eine neue Reihe. In den nächsten Tagen werden hier mehrere Beiträge erscheinen, welche erklären wie man: Proxmox auf einem dedicated Server installiert Zusätzliche IP-Adressen für Virtuelle Maschinen hinzufügt VMs installiert und die Netzwerkkonfiguration vornimmt Ich fange zuerst mit der Installation des Proxmox Images auf dem dedizierten Server an. Dieser Teil… weiterlesen »

Mehrere Netzwerkkarten in einem PC betreiben

Möchte man mit zwei Netzwerkkarten in einem PC zwei verschiedenen Netzwerke bedienen, sollte man ein Hauptnetzwerk einstellen. Dazu kann man über die Metrik der Netzwerkadapter einen Priorisieren. Die kleinere Metrik gewinnt. Wenn Adapter A vor B Standard sein soll, muss Adapter A eine Metrik von z.B. 20 haben und Adapter B eine von z.B. 30…. weiterlesen »

Zwangstrennung bei Cisco ASA nur nachts durchführen

Bei vielen Internet-Leitungen wird noch immer jede Nacht die Verbindung getrennt und man bekommt eine neue IP-Adresse zugewiesen. In einigen fällen kann die Zwangstrennung unter Umständen tagsüber vorkommen, was gerade in größeren Firmenumgebungen sehr störend sein kann. Man kann bei einer Cisco ASA (gilt für so ziemlich alle Modelle) die Verbindung jede Nacht zu einer… weiterlesen »

Menüpunkte unter “Windows Einstellungen” per Gruppenrichtlinie ausblenden

Ab Windows 10 bzw. Windows Server 2016 sind die PC-Einstellungen neben der Systemsteuerung hinzugekommen. Es war beispielsweise bisher immer möglich auf Terminalservern als normaler Benutzer Updates zu installieren, Netzwerkeinstellungen zu ändern usw. Seit November 2018, mit der Einführung von Server 2019 ist auch in Server 2016 eine Gruppenrichtlinie hinzugekommen. Damit können Menüs in den PC-Einstellungen… weiterlesen »

Sidebar