Performance auf Terminalservern steigern

image_pdfimage_print

Die Performance eines Terminalservers ist hauptsächlich abhängig vom Hostsystem, gerade auf langsameren Hosts lässt sich die Performance aber Softwareseitig enorm steigern.

Die folgenden Einstellungen können auf alle Terminalserver ab Windows Server 2012 angewendet werden.

 

1. Im Netzwerk- und Freigabecenter auf die den entsprechenden Netzwerkadapter klicken.
Dann auf Eigenschaften und im nächsten Fenster dann auf Konfigurieren.

 

2. Im sich nun öffnenden Fenster den Tab Energieverwaltung auswählen und dort folgenden Haken entfernen:

 

3. In der Systemsteuerung auf System gehen und dort Erweiterte Systemeinstellungen auswählen.
Danach im Reiter “Erweitert” auf Einstellungen und danach Für optimale Leistung anpassen auswählen.

 

4. Als letztes in der Systemsteuerung auf “Energieoptionen” gehen und dort den Modus Höchstleitung auswählen.

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sidebar