HTTPS-Weiterleitung am IIS-Server erzwingen

image_pdfimage_print

web_config.zipAuf einem Windows-Server lässt sich eine HTTPS-Weiterleitung nicht so einfach wie bei Linux einstellen.
Da die Tricks mit den .htaccess-Dateien auf Windows Servern mit IIS nicht ohne weiteres funktionieren, muss hierfür ein anderer Weg herhalten.
Das Prinzip ist dabei das selbe und schnell gemacht.

Man öffnet einen Editor und erstellt im root-Verzeichnis seiner Website (meist C:\Inetpub) eine Datei Namens “web.config”.
In diese Datei fügt man nun folgendes ein:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<configuration>
<system.webServer>
<rewrite>
<rules>
<rule name="http to httpos" stopProcessing="true">
<match url="(.*)" />
<conditions>
<add input="{HTTPS}" pattern="^OFF$" />
</conditions>
<action type="Redirect" url="https://{HTTP_HOST}/{R:1}" redirectType="Temporary" />
</rule>
</rules>
</rewrite>
</system.webServer>
</configuration>

Ist die Datei erstellt werden alle HTTP-Anfragen auf HTTPS umgeleitet.
Die Vorraussetzung dafür ist natürlich, dass SSL installiert/aktiviert und ein Zertifikat vorhanden ist.

Die fertige web.config steht im Anhang zum Download bereit.

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha *

Sidebar