Lizenzkeyänderung auf Windows Servern erzwingen

image_pdfimage_print

Wenn sich ein Lizenzkey Aufgrund einer z.B. falschen ISO (AP, SPLA, Volume usw.) nicht ändern und sich Windows somit nicht aktivieren lässt, kann man den mit folgenden CMD-Befehlen die Änderung des Lizenzkeys erzwingen.

Lizenzinfos anzeigen:
slmgr.vbs /dli

Präzisere Lieznzinfos anzeigen:
slmgr.vbs /dlv

Produktkey deinstallieren:
slmgr.vbs /upk

Produktkey aus Registry löschen:
slmgr.vbs /cpky

Neuen Produktkey eintragen:
slmgr.vbs /ipk #####-#####-#####-#####-#####

Produktkey Online aktivieren:
slmgr.vbs /ato

Quelle und weitere Befehle: howtogeek.com

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sidebar